train rides and tides

Spielberg Verlag
2011
10,90 €
ISBN 978-3-940609-56-4

»Train, rides and tides – Ebbe, Flut und zurück« ist in Teamwork mit Barbara Yurtdas entstanden, die die freie Übersetzung der englischen Gedichte von Angela Kreuz vorgenommen hat.

A poetic Journey

Dream a little dream of me,
I’m sitting on a train
To nowhere

Eine poetische Reise

Tagträume mich –
ich sitze im Zug
nach nirgendwo

Leseprobe

One of your presents

The echo of the seashell
you gave me a long time ago
Is still in my ear
Mystifying

A pocket-sea
I close my eyes
Holding the stiff shelter in my hand

Craving its sound, sight and smell,
Drowning in its abundance of complexity
And dignity

A world under water

On the ground of grounds
It’s you
Reaching out

One sad drop’s about
Getting lost in all the tears

Fears are calling me back
To escape
I’m torn
Stepping on land

Turning around: Waves and waves and waves

 Echo

Das Rauschen der Muschel
– ein Geschenk von dir –
Ist mir im Ohr, geheimnisvoll

Ich schließe die Augen
Das kalkstarre Kleinod in der Hand
Ein Mini-Meer

Ersehne sein Tosen, sein Bild, den Geruch
Versinke im Ozean wirbelnder Fülle
Und Stille

Unterwasserwelt

Im tiefsten Abgrund
Bist du
Mit offenen Armen

Eine Träne verloren
Im Ozean

Ängste rufen mich zurück
Flieh!
Zerrissen
Gehe ich an Land

Hinter mir: Wellen, Wellen, Wellen